Mit dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) und der entsprechenden Durchführungsverordnung (BKrFQV) hat der Gesetzgeber die Vorgaben des EU-Rechts zur Grundqualifikation und Weiterbildung von Fahrern in deutsches Recht umgesetzt.

\n

Verpflichtende Weiterbildungen innerhalb von jeweils fünf Jahren sind durch das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz für alle Berufskraftfahrer gesetzlich vorgeschrieben.

\n

Die Weiterbildung wird in fünf Ausbildungseinheiten erteilt (insgesamt 35 Stunden zu je 60 Minuten).

\n

Die jeweils 5 Bände der Ausbildungsreihe „Berufskraftfahrer-Qualifizierung – Weiterbildung Güterkraftverkehr bzw. Personenver kehr“ umfassen alle Kenntnisbereiche, die durch die Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung vorgegeben sind.

Mit dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) und der entsprechenden Durchführungsverordnung (BKrFQV) hat der Gesetzgeber die Vorgaben des EU-Rechts zur Grundqualifikation und... mehr erfahren »
Fenster schließen

Mit dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) und der entsprechenden Durchführungsverordnung (BKrFQV) hat der Gesetzgeber die Vorgaben des EU-Rechts zur Grundqualifikation und Weiterbildung von Fahrern in deutsches Recht umgesetzt.

\n

Verpflichtende Weiterbildungen innerhalb von jeweils fünf Jahren sind durch das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz für alle Berufskraftfahrer gesetzlich vorgeschrieben.

\n

Die Weiterbildung wird in fünf Ausbildungseinheiten erteilt (insgesamt 35 Stunden zu je 60 Minuten).

\n

Die jeweils 5 Bände der Ausbildungsreihe „Berufskraftfahrer-Qualifizierung – Weiterbildung Güterkraftverkehr bzw. Personenver kehr“ umfassen alle Kenntnisbereiche, die durch die Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung vorgegeben sind.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen